Astrologie

strologie beruht auf der Annahme, dass Sonne, Mond und Planeten eine wichtige Rolle im menschlichen Leben spielen. Die Astrologen gründen ihre Aussagen auf die unmittelbaren sichtbaren Stellungen der Himmelskörper unseres Sonnensystems und benutzen die Sterne dabei als Bezugspunkt. Da die Planeten (und der Mond) sich ungefähr auf derselben Bahn bewegen, scheinen sie einen bestimmten Bezirk in Gestalt eines Gürtels unter den Sternen einzuhalten. Er ist allgemein als Tierkreis bekannt. Dieser Tierkreis wird in 12 gleiche Abschnitte oder Zeichen unterteilt, wovon jedes nach einem Sternenbild benannt ist. Sie heißen Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische.

  • (insgesamt: 4)